WAS IST DEIN LIEBLINGSDRINK?

Der erste Schluck kam nicht so gut an, aber die vielen Tastings haben einen Einfluss auf Linda gehabt. Manchmal werden die, die man am wenigsten mag, irgendwann zum Liebling.

Sauna im Kopf

Keiner von uns hätte gedacht, dass die Staplerschulung gut ausgehen würde. Doch zu all unserer Überraschung lief an dem kalten Novembermorgen alles glatt. Und der Gabelstapler fuhr am Ende des Tages noch immer einwandfrei. Niemand hat Arm oder Beine verloren und die Fässer haben ihren richtigen Platz im Lager gefunden. Nach einem harten Tag wie diesem weiß Linda, wie man sich am besten entspannt: in der Sauna schwitzen und den Kyrö Dairy Dream Sahnelikör auf Eis trinken. Die Zeit tut ihr gut, und selbst die schlimmsten Zeiten werden zu guten Erinnerungen. Linda hatte nicht den besten Start mit Whisky. Um ehrlich zu sein, war es eher das Gegenteil und sie erinnert sich noch an den Tag, an dem sie sich feierlich versprach, nie wieder Whisky zu trinken. Aber Zeiten ändern sich und heutzutage liebt sie es, nachdem sie die Fässer abgefüllt hat, auch zu probieren, was danach rauskommt. Die drei wichtigsten Drinks, die sie nennt, sind Roggenwhisky pur, Sahnelikör auf Eis und dann ist da noch dieser eine sehr interessante Cocktail. Dazu braucht man Limetten, finnischen Schnaps, Rhabarberlikör, Preiselbeersaft und russisches Tonic Water. Und viel Glück.

Die schönsten sind die wahren Geschichten

Die schönsten sind die wahren GeschichtenLinda kam im Sommer 2020 zu unserer Roggenfamilie. Seitdem können wir die Geschichten nicht mehr stoppen. Und davon hat Linda viele.

Da gibt es selbst gemachte Anleitungen, wie man einen Pappkartonwagen baut. Es gibt Brandschutzanweisungen, die sicher nicht ganz legal sind, und ein paar Jello Shot Rezepte, die man wahrscheinlich eher nicht ausprobieren sollte.

Aber es gibt auch Nächte in der Sauna, in denen wir Sahnelikör auf Eis trinken.